Orgelfeierstunden

Seit mehr als 50 Jahren finden im Sommer Orgelkonzerte im Kölner Dom statt. Von Mitte Juni bis Ende August laden Kölner Domorganisten berühmte Organisten aus der ganzen Welt ein um in 12 Konzerten mit dem Klang der großen Orgel die Zuhörer zu begeistern.

Die Konzerte beginnen immer dienstags um 20.00 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Wegen des großen Andrangs hat es sich als ratsam erwiesen, früh genug zu erscheinen.

Der Eintritt ist frei!

Das Programmheft für den gesamten Konzertzyklus ist an der Abendkasse und im Domladen für 2,50 € erhältlich.

NEU: Zusätzliche Bestuhlung im Kölner Dom und Sicherheitsbestimmungen

 

 

 

 

20. Juni 2017
Domorganist Winfried Bönig
William Byrd, Wolfgang Amadeus Mozart, Max Reger, Sigfrid Karg-Elert, Enjott Schneider, Charles Marie Widor

27. Juni 2017
Roberto Marini, Rom (IT)
Maurice Duruflé, Cesare Celsi, Marco Enrico Bossi, Johann Sebastian Bach, Max Reger

4. Juli 2017
Thomas Dahl, Hamburg
Johann Sebastian Bach, Jean Guillou, Johannes Brahms, Daniel Roth, Max Reger, Thomas Dahl

11. Juli 2017
Zweiter Domorganist Ulrich Brüggemann 
Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssoh-Bartholdy, Cesar Franck, Henri Mulet

18. Juli 2017
James O’Donnell, London (GB)
Johann Sebastian Bach, Oliver Messiaen, Ad Wammes, Charles-Marie Widor

25. Juli 2017
Domorganist Winfried Bönig
Camillo Schumann, Girolamo Frescobaldi, Charles-Marie Widor

1. August 2017
Arturo Barba, Valencia (IT)
Franz Liszt, Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak

8. August 2017
Jean-Baptiste Robin, Versailles (FR)
Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles-Marie Widor, Frederic Chopin, Marcel Dupré, Claude Debussy, Maurice Duruflé, Jean-Baptiste Robin

15. August 2017
Kay Johannsen, Stuttgart
Johann Sebastian Bach, Edwin Lemare, Charles-Marie Widor, Kay Johannsen

22. August 2017
Jean-Baptiste Dupont, Bordeaux
Max Reger, Maurice Ravel, Igor Stravinsky, Jean-Baptiste Dupont

29. August 2017
Matthias Meierhofer, Freiburg
Louis Vierne, Maki Ishii, Johann Sebastian Bach, Akira Nishimura, Louis Vierne

5. September 2017
Domorganist Winfried Bönig 
Flor Peeters, Edwin Lemare, Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Saens, Winfried Bönig

 

Kölner Dommusik

Zurück