175-jähriges Jubiläum des ZDV

Seit nunmehr 175 Jahren ist der ZDV für die Erhaltung des Wahrzeichens der Stadt mitverantwortlich. Nur mit Hilfe von tatkräftiger Unterstützung von Bürgern, Unternehmen sowie aus der Politik ist dieses Engagement über die lange Zeit möglich.

Damit auch zukünftig der Erhalt des Kölner Doms gesichert ist, möchten wir unser 175-jähriges Jubiläum dazu nutzen, um eine größere Aufmerksamkeit auf unseren Verein zu richten und neue Mitglieder zu gewinnen.

Beginnend mit der Hauptversammlung in 2016 sowie Zeitungsberichte, das Wimmelbuch "Wie der Dom nach Köln kam", eine Jubiläums-CD mit Liedern über den Kölner Dom, ein Kalender mit Mundmalereien von Herrn Dr. Dr. Rainer Broicher, eine Teilnahme am Rosenmontagszug und eine Benefizveranstaltung am 24. Juni 2017 in der Kölner Philharmonie für die Vereinsmitglieder und Förderer sollen dazu beitragen, neue Mitglieder zu gewinnen. Der Besuch des Bundespräsidenten Franz-Walter Steinmeier und seiner Gattin Elke Büdenbender gaben dem Jubiläumskonzert einen würdigen Rahmen.

Weiter lesen…

 

Tag des offenen Denkmals:
Am 9. September 2017 10-17 Uhr öffnete die Dombauhütte Köln ihre Türen

 

Live-Übertragung des Jubiläumskonzertes:

Das Benefizkonzert in der Kölner Philharmonie wird live am 24. Juni 2017 ab 18:00 Uhr sowohl im Web-Radio zu hören als auch im Web-TV des Domradio zu sehen sein:

 

WDR-Beitrag zum 175-jährigen Jubiläum des ZDV:

Der WDR begleitet Dompropst Gerd Bachner, Dombaumeister Peter Füssenich und ZDV-Präsident Michael H. G. Hoffmann an spektakuläre Orte am Kölner Dom und blickt auf 175 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Sehen hier mehr.

 

Der ZDV zu Köln von 1842

Seit Generationen tragen die Mitarbeiter des Zentral-Dombau-Vereins dafür Sorge, dass Geld für den Kölner Dom eingesammelt und im Sinne des Vereinsziels "der Erhalt des Kölner Doms" verwendet wird.

Mehr als 60 Prozent der jährlichen Baukosten bringt der überkonfessionell und unabhängig organisierte ZDV jährlich auf. Das Geld der Mitglieder investiert der Verein dabei ausschließlich in die Renovierungs- und Erhaltungsprojekte der Dombauhütte des Kölner Wahrzeichens.

Ein engagierter Vorstand und der Verwaltungsausschuss sowie ein kleines Team tatkräftiger Mitarbeiter kümmern sich um alle Belange des ZDV. Weiter lesen...

 

 

 

Engagement für den Dom

Sie sind eine (Kölner) Firma und möchten Ihre Verbun­den­heit zum Dom doku­men­tie­ren und Verant­wortung für das Kölner Wahrzeichen übernehmen?

Weiterlesen …

Historie und Architektur

In nur 38 Jahren gelang es Dom­bau­meister Zwirner und Voigtel den Bau des Kölner Domes zu vollenden - mit Hilfe modernster Technik des 19. Jahrhunderts.

Weiterlesen …

Mitarbeiter am Kölner Dom

Wer arbeitet heute eigentlich für den Kölner Dom? Wie viele verschiedene Gewerke gibt es? Wir möchten Ihnen einige Mitarbeiter in der Dombauhütte am Kölner Dom vorstellen.

Weiterlesen …

Aktuelles

Vor 175 Jahren wurde der Grund­stein zur Domvollen­dung gelegt. Passend zum Jubiläum öffnet die Dombauhütte am Samstag, den 9.9. zwischen 10.00 und 17.00 Uhr ihre Tore.

Weiterlesen …

Weitere Informationen

Die U-Bahn-Linie 5 hat Auswirkungen auf den Kölner Dom.

Weiterlesen …

170 Jahre Zentral-Dombau-Verein

Weiterlesen …

Alle aktuellen Domführungen im Überblick

Weiterlesen …